Programm

Tag 1
15 Okt 2020

Begrüßung durch die Gastgeber

Christian Buse, Vorsitzender BVDVA, myCARE, Lutherstadt Wittenberg
Udo Sonnenberg, Geschäftsführer BVDVA, Berlin
Moderation: Insina Lüschen
Christian Buse
Insina Lüschen
Udo Sonnenberg

Podium 1

Aktuelle Informationen zum Stand der gematik und zum health innovation hub des BMG #hih25

Lars Gottwald
Christian Klose
Prof. Dr. med. Jörg F. Debatin

Podium 2

Die Rolle der Apotheke in einer digitalen Versorgungswelt:

 

Dirk Düvel
Christian Buse
Stefan Feltens
Walter Oberhänsli

Podium 3

Zahlen, Daten, Arzneimittelmarktentwicklung

Frank Elvers
Thomas Heil
Fabian Kaske
13:30 - 14:00

Panel-Session 1:

Panel 1.1

Digitale Medizin im Umfeld Rezept und Versandapotheke: Neue Marktszenarien und Geschäftsmodelle. Status Quo und neue Entwicklungen.



Dr. Alexander Schachinger

Panel 1.2

Kollaboration statt Fragmentierung – Die Rolle der Apotheke in einem vernetzten Gesundheitssystem

Emek Altun

Panel 1.3

Aktuelle Datenschutzthemen bei Versandapotheken; wie wirkt sich das Amazon-OTC-Urteil aus und was bedeutet das EUGH-Urteil zum EU-US Privacy Shield?

Leider gibt es keine Aufzeichnung dieses Panels.

Dr. Dennis Engbrink
14:05 - 14:35

Panel-Session 2:

Panel 2.1

Reibungslose Abläufe zwischen Leistungsträgern und Leistungserbringern gewährleisten

Frank Böhme
Wolfgang Rogalski

Panel 2.2

Erfolgsfaktor „Same Day Delivery“ – Eine skalierbare Kommissionierlösung für eine schnelle regionale Versorgung.
Faktoren wie das E-Rezept, digitale Plattformen und die Telepharmazie beschleunigen und begünstigen den Aufbau einer regionalen Zustellung. Wir zeigen auf, wie Sie Ihre Betriebsstätte durch Auftragskommissionierung und Prozessoptimierung auf die entstehenden Herausforderungen vorbereiten können.

Nils Buchhold
Mario Ulrich

Panel 2.3

Ladezeiten von Online-Apotheken: Branchenanalyse und Optimierungspotenziale

Dr. Felix Gessert
14:40 - 15:10

Panel-Session 3:

Panel 3.1

Digitale Geschäftsmodelle in der Apotheke entwickeln

Markus Korell

Panel 3.2

eRezept-Lösungen im europäischen Ausland
Welche Vorteile bringt eine elektronische Patientenakte?
Wie sind die Erfahrungen damit?

Stefan Odenbach

Panel 3.3

Immer mehr pharmazeutische Produkte müssen gekühlt gelagert und transportiert werden. Gleichzeitig wachsen die (behördlichen) Anforderungen und die Kontrollen werden engmaschiger. Welche Kühlverpackung eignet sich für welche Anwendung? Welche Fallstricke lauern bei der Bewertung und Qualifizierung von Kühlverpackungen?

Carsten Wolf
15:15 - 15:45

Panel-Session 4

Panel 4.1

Den Markt der digitalen Gesundheitsanwendungen in Deutschland mit Fokus auf Medical-Apps Hersteller, die Rolle der gesetzlichen Krankenversicherungen und die Möglichkeit der Kostenübernahme nach BfArM zertifizierung

Leo Hilse

Panel 4.2

Die gematik-eRezept-App aus der Perspektive einer praxisnahen Anwendung

Sabine von Schlippenbach

Panel 4.3

Nahtlose Prozessintegration: Vom Kundenkontakt bis zum Predictive Service

Karsten Rudloff

Panel 4.4

On-Demand: Versandapotheken – Digitale Marketingstrategie zur Vernetzung von Marken, Märkten und Menschen?

 

Mirco Welsing