Dr. André Große Vorholt

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, München

Dr. André Große Vorholt

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, München

Dr. André Große Vorholt studierte in Freiburg i. Breisgau Rechtswissenschaften und wurde 1998 als Rechtsanwalt zugelassen. Im Rahmen seiner Ausbildung und seiner Promotionszeit arbeitete er u.a. für das Max Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, das Institut für Strafrecht und Rechtstheorie in Freiburg i. Breisgau, Club Med und die Credit Suisse. Dr. Große Vorholt war von 1998 bis 2001 als Rechtsanwalt in Heidelberg und im Jahr 2002 als Syndikusanwalt in Frankfurt für die Deutsche Bahn AG tätig. Seit 2003 ist er bei Luther und war bis 2007 Leiter des Büros in Mannheim. Seit Mitte 2007 leitet Dr. Große Vorholt neben dem Fachbereich „Wirtschafts- und Steuerstrafrecht“ das Luther-Büro in München. Dr. André Große Vorholt ist Autor zahlreicher Beiträge zu den Bereichen Wirtschafts- und Steuerstrafrecht und Compliance (u.a. Verfasser des Handbuches: „Wirtschaftsstrafrecht – Risiken – Verteidigung- Prävention“, 2. Aufl. 2007).

BackTop