Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken, Albrechtstraße 13, 10117 Berlin (im Folgenden: „Wir“) ist als Betreiber der Seiten www.bvdva.de und www.bvdva-kongress.de (im Folgenden „Webseite“) Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) der Webseite im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes der Privatsphäre in Bezug auf persönliche und finanzielle Informationen bewusst. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO sowie dem BDSG.

In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir über Sie bei der Nutzung unserer Webseite erheben verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sowie ihre Kreditkarten- und Kontodaten.

1.         Abrufbarkeit der Datenschutzerklärung und Änderungen

Wir behalten uns vor, gelegentlich Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen. Die aktualisierten Datenschutzerklärungen werden auf unserer Website veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite von Zeit zu Zeit zu überprüfen, dies insbesondere bei jeder Nutzung der Website.

2.         Bereitstellung der Webseite

2.1       Zu den personenbezogenen Daten gehören auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir von Ihnen die folgenden Daten:

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time,
  • Inhalt der Anforderung,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • Umfang des Datentransfers,
  • Webseite, von der Ihre Anfrage weitergeleitet wird,
  • Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware,
  • Der Ort von dem aus Sie Daten von unserer Seite abrufen
  • sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen.

Diese Daten werden durch Log-Dateien und Cookies gesammelt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

2.2       Wir verwenden diese Daten zur Wahrung unserer folgenden berechtigten Interessen:

  • Zur Darstellung unserer Webseite auf Ihrem Computer
  • Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite
  • Zur Optimierung der Webseite
  • Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2.3       Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Daten, die wir für die Bereitstellung erheben, werden nach dem Ende der jeweiligen Sitzung gelöscht.

3.         Cookies und Targeting

3.1       Wir erheben Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite durch die Verwendung sogenannter Browser-Cookies. Dies sind kleine Text-Dateien, die auf Ihren Datenträgern gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain von der die Cookie-Daten gesendet werden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Wir verwenden momentan folgende Cookies:

Cookie Funktion Laufzeit
_ga

 

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat

 

Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken dauerhaft
_gid

 

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

 

1 Tag
PHPSESSID

 

in der Session werden die Daten des Benutzers gehalten. Damit er eindeutig identifiziert werden kann (z.B. ob er irgendwo eingeloggt ist) Bis zum Ende der Browsersitzung
wc_cart_hash Hilft WooCommerce festzustellen, wann sich der Inhalt des Warenkorbs/Daten ändern. Bis zum Ende der Browsersitzung
woocommerce_items_in_cart

 

Hilft WooCommerce festzustellen, wann sich der Inhalt des Warenkorbs/Daten ändern. Bis zum Ende der Browsersitzung
IDE

 

Wird von Google DoubleClick verwendet, um die Aktionen des Website-Nutzers nach dem Betrachten oder Anklicken einer der Anzeigen des Werbetreibenden zu registrieren und zu melden, mit dem Ziel, die Wirksamkeit einer Anzeige zu messen und dem Nutzer gezielte Anzeigen zu präsentieren. 1 Jahr

 

3.2       In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Webseite gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

3.3       Sofern ein Nutzer über eine Partnerseite (Affiliate) auf die Dienste des Online-Portals zugreift, werden die anonymisierten Daten ebenfalls in einem Cookie gespeichert. Derartige Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers, sondern dienen ausschließlich der Aufrechterhaltung des Partnerprogramms.

3.4       Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Webseite in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

3.5       Wir verwenden Cookies zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wieder zu erkennen, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren und dadurch:

  • Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Webseite zu speichern und so unsere Webseite an Ihren individuellen Interessen auszurichten;
  • Ihre Log-In-Daten und Anzeigepräferenzen (z.B. Sprache) zu speichern;
  • Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Cookies ist Art. 6 Abs. lit. f DSGVO.

3.6       Cookies werden solange gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Laufzeit des jeweiligen Cookies endet. In diesem Fall wird der Cookie automatisch von Ihrem Rechner gelöscht.

4.        Registrierung und Kundenaccount

4.1     Sie können sich auf unserer Webseite registrieren und einen persönlichen Account erstellen. Hierzu müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren. Wir erheben ferner Ihren Namen, Ihre Anschrift, den Namen Ihres Unternehmens und Ihrer Position sowie Ihre Telefonnummer. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen wie beispielsweise Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Mobilfunknummer können Sie freiwillig bereitstellen.

4.2     Wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren, speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten solange, bis Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

4.3     Die Registrierung auf unserer Webseite ist freiwillig und dient der Wahrung unseres berechtigten Interesses, Ihnen eine komfortable Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. E-Commerce

5.1     Sie können über die Website Bestellungen aufgeben und Produkte, insbesondere Tickets zum Kongress des Jahreskongresses des BVDVA, kaufen. Um einen Vertrag mit Ihnen abschließen und diesen Vertrag erfüllen zu können, werden durch uns die folgenden Daten von Ihnen gesammelt:

  • Vorname,
  • Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Rechnungsadresse,
  • Lieferadresse,
  • Zahlungsdaten,
  • Freiwillige Angaben, falls zutreffend.

5.2    Wir benötigen diese Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

5.3    Ihre Daten können von uns auch zur Durchführung von Betrugskontrollen verwendet werden. Hierbei verfolgen wir unser berechtigtes Interesse an unserem bzw. Ihrem Schutz vor unbefugter Verwendung Ihrer persönlicher Daten.

5.4    Je nachdem, welche Zahlungsmethode Sie gewählt haben, geben wir Ihre Zahlungsdaten an einen von uns beauftragten Zahlungsdienstleister oder an den Zahlungsdienst Ihrer Wahl weiter. Die Übertragung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Einige Zahlungsdienste erheben diese Informationen selbstständig, wenn Sie sich bei einem solchen Zahlungsdienst registriert haben. In diesem Fall werden Sie aufgefordert, sich in Ihr Konto des Zahlungsdienstes einzuloggen. Die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten unterliegt dann den Datenschutzbestimmungen dieses Zahlungsdienstes.

5.5    Sie haben die Möglichkeit freiwillig ein Kundenkonto anzulegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. In diesem können Sie frühere Einkäufe einsehen, die bestellten Produkte nachbestellen und Ihre persönlichen Daten und Zahlungsdaten für zukünftige Bestellungen speichern. Wenn Sie ein Kundenkonto einrichten, speichern wir die Informationen, die Sie in das Online-Formular eingegeben haben. Sie können die Löschung Ihres Kundenkontos beantragen, indem Sie sich an die unten im Abschnitt IHRE RECHTE UND KONTAKT angegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift wenden.

Rechtsgrundlage für die Speicherung der von Ihnen hinterlegten Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.6    Wir speichern Ihre Angaben solange wir hierzu aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind. Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten speichern wir daher für die Dauer von zehn Jahren. Allerdings nehmen wir zwei Jahre, nachdem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

6.        Google Analytics

6.1       Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Benutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

6.2       Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Daten, die von uns übermittelt und mit Cookies verknüpft wurden, Nutzerkennungen (User-ID) oder Werbeidentifier werden automatisch gelöscht, wenn Sie nicht mehr benötigt werden. Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, werden automisch einmal im Monat gelöscht.

6.3       Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Online-Portals bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

6.4       Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzten, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren (siehe hier: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.

6.5       Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

6.6       Wir erheben diese Daten, um unsere berechtigten Interessen zu wahren, die Nutzung der Webseite zu analysieren, diese zu verbessern und für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

7.         Google Maps

7.1       Die Webseite nutzt den Kartendienst „Google Maps“ der Google Inc. zur Darstellung von Standorten auf einer interaktiven Karte. Dadurch werden Informationen über die Benutzung unserer Webseite, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert.

7.2       Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Datenschutzerklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Datenschutzerklärung von Google Inc. finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/.

7.3       Sie haben die Möglichkeit, den Kartendienst auszuschalten und eine Datenübermittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser.

8.         Google Remarketing

8.1       Neben Adwords Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Durch diese Anwendung können Ihnen nach dem Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten beim Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwendet Google beim Remarketing nach eigenen Angaben Pseudonymisierungstechnologien.

8.2       Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Sie über Google Remarketing erneut ansprechen, können Sie den Dienst unter folgendem Link deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads.

8.3       Die vorgenannten Daten erheben wir nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

9.         Newsletter

9.1       Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Newsletter an, der Sie über unsere aktuellen Angebote sowie weitere Entwicklungen informiert.

9.2       Sie können unseren Newsletter über die Webseite abonnieren. Bei der Anmeldung werden folgende Informationen an uns übermittelt:

  • E-Mail-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung,
  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Anklickens des Bestätigungslinks,
  • freiwillige Angaben, sofern Sie diese gemacht haben.

Im Rahmen der Anmeldung bitten wir Sie, uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen. Dabei wird auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden  bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht.

Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt, um Ihnen den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung der sonstigen Informationen, die keine freiwilligen Angaben sind, erfolgt, um einen Missbrauch der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Die freiwilligen Angaben werden erhoben, um Sie persönlich ansprechen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das hierfür vorgesehene Formular auf der Website, per E-Mail an berlin@bvdva.de durch eine Nachricht an die unten angegebenen Kontaktdaten erklären. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

9.3       Wir erheben Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zuzustellen.

9.4       Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

9.5       Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Hierfür können Sie entweder auf den in jeder E-Mail enthaltenen Abbestell-Link  klicken oder eine E-Mail an berlin@bvdva.de senden.

10.       Einsatz von Social-Media-Plug-ins

10.1    Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Xing, YouTube und Instagram. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

10.2    Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

10.3    Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

10.4    Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit.

10.5   Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

10.6   Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a)   Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

b)   Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

c)   Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

d)   Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, https://help.instagram.com/478745558852511, weitere Informationen zur Datenerhebung: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content. Instagram hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

e)   Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

11.       Kontaktformular

11.1    Die Webseite bietet ein Kontaktformular. Dieses ermöglicht Ihnen, mit uns in Kontakt zu treten, Anfragen zu stellen und Fragen, Wünsche und Anregungen an uns richten können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden die folgenden Daten an uns übermittelt:

  • Anrede, Name, Vorname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Betreff,
  • Ihre Nachricht,
  • IP-Adresse,
  • Zeitpunkt der Anfrage,
  • Freiwillige Angaben, falls vorhanden.

11.2    Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese, um Sie persönlich anzusprechen oder eine Bearbeitung Ihrer Anfrage zu erleichtern. Diese Informationen werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Wir werden diese Informationen nicht für andere Zwecke verwenden.

11.3    Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

11.4    Sofern sich Ihre Anfrage auf einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag bezieht oder Sie Angebote von uns anfordern, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahme auf Ihre Anfrage. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

12.       Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

13.       Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

14.       Löschung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir hierzu berechtigt sind. Sofern Sie von Widerspruchsrecht Gebraucht gemacht haben, oder die Rechtsgrundlage aus einem anderen Grund, insbesondere weil der mit ihrer Erhebung verbundene Zweck erreicht wurde, nachträglich entfällt, werden wie Daten unverzüglich löschen, sofern wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht dazu verpflichtet sind, die Daten zu behalten.

15.       Datenschutz und Webseiten Dritter

Die Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

16.       Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

17.       Ihre Rechte und Kontakt

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen sowie Auskunft zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen.

Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung zur Wahrung eines unserer berechtigten Interessen erfolgt. In diesem Fall, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können die Ihr Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung unserer Ansprüche dient.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern uns das nicht durch Gesetz gestattet ist. Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die vor Ihrem Widerruf erfolgte, wird durch Ihren Widerruf nicht berührt.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden wir Ihnen diese auf Anfrage in maschinenlesbarer Form zur Verwendung bei anderen Anbietern zukommen lassen.

Um Ihre oben genannten Rechte auszuüben wenden Sie sich an uns über berlin@bvdva.de oder per Brief an: Bundesverband Deutscher Versandapotheken, Albrechtstraße 13, 10117 Berlin. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, sind Sie berechtigt, sich hierüber bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. Hierfür können Sie sich beispielsweise an die Datenschutzbehörde in Berlin unter folgender Adresse wenden:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219
10969 Berlin.

18.     Abrufbarkeit dieser Datenschutzerklärung

Sie können diese Datenschutzerklärung hier herunterladen und speichern.

 

Stand: Dezember 2019