#bvdva17: Wie funktioniert die elektronische Patientenakte in der Praxis?

#bvdva17: Wie funktioniert die elektronische Patientenakte in der Praxis?

in knapp vier Wochen startet unser Jubiläumskongress. Mehr denn je geht es in diesem Jahr um die Zukunft des Arzneimittelversandhandels. Hinter uns liegen intensive Monate, in denen deutlich wurde, dass wir in die Zukunft denken. Kommen Sie zum 10. BVDVA-Kongress und gestalten Sie den Arzneimittelversandhandel im 21. Jahrhundert mit!
Wir konnten bereits viele hochkarätige Referenten und Partner gewinnen, die unser Programm besonders vielseitig machen.

Wie funktioniert die elektronische Patientenakte in der Praxis?


Dr. Günter Rauchegger

Beim #bvdva17 sprechen wir über die Zukunft des Arzneimittelversandhandels. Dazu zählt auch die elektronische Patientenakte. Dr. Günter Rauchegger wird in seiner Keynote Einblicke in die Einführung und Implementierung der elektronischen Patientenakte geben. Verpassen Sie nicht diesen und weitere spannende Vorträge Rund um E-Health, Online-Marketing & Digitale Strategien!

Melden Sie sich hier an.


Med-X-Press


Med-X-Press mit Sitz in Goslar ist ein logistischer Fulfillment-Anbieter und Outsourcing-Partner für die Pharma- und Gesundheitsbranche. Das Angebotsspektrum reicht von Warehousing und Distribution über die BTM-Logistik bis hin zu kundenspezifischen Angeboten unter anderem im Bereich Spritzensichtung oder Webshops. Alle Dienstleistungen erfüllen die hohen gesetzlichen Auflagen. Med-X-Press  ist behördlich GDP-/GMP-zertifiziert und besitzt die Großhandels-und Herstellungserlaubnis.
Weitere Informationen: www.med-x-press.de

Med-X-Press ist beim #bvdva17 einer der Bronze-Partner.

Für weitere Informationen lesen Sie hier weiter.

Jetzt noch anmelden, um mehr über die Zukunft des Arzneimittelversandhandels zu erfahren!



Hier geht’s zur Anmeldung.

BackTop